Interpretation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Interpretation (Begriffsklärung) aufgeführt.

Interpretation (lateinisch interpretatio „Auslegung, Übersetzung, Erklärung“) bedeutet im allgemeinen Sinne das Verstehen oder die subjektiv als plausibel angesehene Deutung einer Aussage oder einer sozialen Situation.

Beispiele interpretativer Ansätze[Bearbeiten]

Interpretation in der Kunst[Bearbeiten]

Interpretation im Sinne der Kunsttheorie und Kulturwissenschaften ist der Vorgang, in dem ein literarisches, musikalisches oder bildnerisches Kunstwerk ausgelegt oder gedeutet wird. Interpretation umfasst neben der Formanalyse auch die Untersuchung des Subtextes.

Nach einigen Auffassungen ist jede Analyse bereits eine Interpretation. In den ephemeren Kunstformen wie Musik oder Tanz ist die Aufführung eines Werkes immer schon eine Interpretation; daher gilt der Künstler als Interpret.

Literatur
Bildende Kunst
Filmen und anderen Medien
Musik
Tanz
  • Interpretation im Tanz, Darstellung einer Handlung oder eines Gefühlsausdrucks. In der Pantomime spricht man von einem 'grand suflet'

Siehe auch[Bearbeiten]