Ivor Bolton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivor Bolton (* 17. Mai 1958 in Blackrod (Lancashire), England) ist ein englischer Dirigent.

Bolton studierte an der Universität Cambridge, am Royal College of Music und beim National Opera Studio in London. 1984 gründete er die St. James’s Baroque Players. 1992 bis 1997 war er Musikdirektor der Glyndebourne Touring Opera, 1994 bis 1996 Chefdirigent des Scottish Chamber Orchestra. 1998 erhielt er den Bayerischen Theaterpreis. Seit Herbst 2004 ist er Chefdirigent des Mozarteum-Orchesters Salzburg. 2015 wird Bolton Musikdirektor der Madrider Oper mit einem Fünfjahresvertrag.