Iwajlowgrad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iwajlowgrad (Ивайловград)
Wappen von Iwajlowgrad
Iwajlowgrad (Bulgarien)
Iwajlowgrad
Iwajlowgrad
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Chaskowo
Einwohner: 4426 (15.03.2009)
Koordinaten: 41° 32′ N, 26° 8′ O41.53333333333326.133333333333104Koordinaten: 41° 32′ 0″ N, 26° 8′ 0″ O
Höhe: 104 m
Postleitzahl: 6570
Telefonvorwahl: (+359) 03661
Kfz-Kennzeichen: X
Verwaltung
Bürgermeister: Stefan Tanew
Website: www.ivaylovgrad.org

Iwajlowgrad, auch Ivaylovgrad (bulgarisch Ивайловград, türkisch Ortaköy) ist eine Stadt und Verwaltungssitz einer gleichnamigen Gemeinde in Südbulgarien unweit der griechischen Grenze. Der Name der Stadt leitet sich aus den bulgarischen Wörtern Iwajlo (Zar Iwajlo) und grad für Stadt ab; er bedeutet also Iwajlos Stadt.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt Iwajlowgrad liegt in den östlichen Ausläufern des Rhodopen-Gebirges am Übergang zur thrakischen Ebene. In der Nähe der Stadt fließen die Flüsse Arda und Erythropotamos. Am Fluss Arda unweit von Iwajlowgrad befindet sich der Iwajlowgrader Stausee und das Wasserkraftwerk Iwajlowgrad.

Die Gemeinde Iwajlowgrad grenzt im Norden an die Gemeinden Ljubimez und Madscharowo, im Westen an die Gemeinde Krumowgrad in der Oblast Kardschali und im Osten und Süden an die griechische Gemeinde Orfeas.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Iwajlowgrad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien