Jörg Schieb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jörg Schieb (* 25. November 1964 in Osnabrück) ist ein deutscher Journalist und Fachbuchautor im Bereich Programmierung und Anwendungssoftware.

Seit Mitte der 1980er Jahre, als Heimcomputer und PCs sich verbreiteten, schrieb er Beiträge in Büchern und Computerzeitschriften über dieses Themenfeld. Schieb trat im WDR Fernsehen auf, unter anderem in der Aktuellen Stunde. Er bloggt für den WDR[1] und arbeitete von 2011 bis 2014 an der in der inzwischen eingestellten Sendung ARD Ratgeber: Internet mit.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jörg Schiebs Blog im Internetportal des WDR: [1]