JTS Topology Suite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JTS Topology Suite
Entwickler Martin Davis
Aktuelle Version 1.13
(13. Dezember 2012)
Betriebssystem plattformunabhängig
Kategorie Geoinformationssystem
Lizenz LGPL (Freie Software)
Deutschsprachig nein
tsusiatsoftware.net/jts/main.html

Die JTS Topology Suite (JTS), früher Java Topology Suite, ist eine in Java geschriebene freie Programmbibliothek, welche ein räumliches Objektmodell und grundlegende geometrische Funktionen zur Verfügung stellt.

Die Suite wurde von der Firma Vivid Solutions entwickelt. Das implementierte Geometriemodell entspricht der Simple Feature Access Spezifikation des Open Geospatial Consortium (OGC). Die wichtigsten Geometrietypen sind Punkt (Point), Linie (LineString) und Fläche (Polygon) sowie die entsprechenden Multi-Varianten (MultiPoint, MultiLineString, MultiPolygon).

Das API unterstützt benutzerdefinierte Präzisionsmodelle und enthält Codes für robuste geometrische Berechnungen sowie räumliche Indizes.

JTS wird von einer Reihe anderer Open-Source-Projekte verwendet, wie zum Beispiel GeoTools, GeoServer, uDig und OpenJUMP.

Eine Portierung in C++ ist die Geometry Engine Open Source (GEOS).

Weblinks[Bearbeiten]