Jane Thynne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jane Thynne (* 5. April 1961 in Venezuela) ist eine britische Journalistin und Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Thynne absolvierte ihre Schulzeit an der Lady Eleanor Holles School in Hampton (London) und studierte am St Anne's College (University of Oxford). Ihr Studium erfolgreich mit B.A. abgeschlossen, bekam sie im Anschluss daran eine Anstellung bei der BBC.

Später schrieb sie für The Sunday Times, The Daily Telegraph, The Independent u.a. Zwischen Herbst 2008 und Winter 2011 saß Thynne in der Diskussionsrunde von „The Write Stuff“, einer literarischen Sendung von BBC Radio 4.

Neben ihren journalistischen Arbeiten entstanden mit den Jahren vom Publikum wie auch von der Literaturkritik vielgelobte historische Romane. Ihr Debüt erlebte sie 1997 mit dem Roman Patrimony.

Thynne ist mit dem Schriftsteller Philip Kerr verheiratet und hat mit ihm drei Kinder.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]