Jesaja ben Mali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jesaja ben Mali (auch: Jesaja di Trani) der Ältere (* um 1180) war eine in Trani (Süditalien) um 1200 wirkende halachische Autorität und Dezisor.

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Adolf Schächter: Der Commentar zu Esra und Nehemia von Jesaja di Trani nach Handschriften der Angelica in Rom und der Bodlejana in Oxford. Nebst Einleitung über die Anfänge der jüdischen Exegese in Italien. E. Erlatis, Königsberg 1892, (Königsberg, Univ., Diss., 1892).

Weblinks[Bearbeiten]