Joacim Esbjörs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Joacim Esbjörs Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. Juli 1970
Geburtsort Göteborg, Schweden
Größe 183 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1992, 11. Runde, 249. Position
Hartford Whalers
Spielerkarriere
1988–1998 Västra Frölunda HC
1998–1999 Ässät Pori
1999–2001 HV71

Joacim Esbjörs (* 4. Juli 1970 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler. Sein Vater Lars-Erik Esbjörs und sein Brunder Jonas Esbjörs waren ebenfalls professionelle Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Joacim Esbjörs begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des Västra Frölunda HC, für dessen Profimannschaft er in der Saison 1988/89 sein Debüt in der damals noch zweitklassigen Division 1 gab. Mit Frölunda stieg er auf Anhieb in die Elitserien auf, in der der Verteidiger in den folgenden neun Jahren Stammspieler war. Die Saison 1998/99 verbrachte der Weltmeister von 1992 bei Ässät Pori aus der finnischen SM-liiga. Anschließend kehrte er in seine schwedische Heimat zurück, in der er weitere zwei Spielzeiten beim HV71 in der Elitserien verbrachte, ehe er seine Karriere im Alter von 31 Jahren beendete.

International[Bearbeiten]

Für Schweden nahm Esbjörs im Juniorenbereich an der U18-Junioren-Europameisterschaft 1988 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 1990 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot seines Landes bei der Weltmeisterschaft 1992, bei der er mit seiner Mannschaft die Goldmedaille gewann.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
SM-liiga-Hauptrunde 1 52 0 6 6 42
SM-liiga-Playoffs
Elitserien-Hauptrunde 11 382 36 62 98 351
Elitserien-Playoffs 6 35 4 0 4 42

Weblinks[Bearbeiten]