Johann Baptist Xavery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Baptist Xavery (* 30. März 1697 in Antwerpen; † 19. Juli 1742 in Den Haag) war ein niederländischer Bildhauer des Barock.

Xavery war der Sohn des Bildhauers Albertus Xavery, bei dem er in Antwerpen auch sein Handwerk erlernte.

Seine Reisen führten ihn durch Italien und nach Wien, wo er sein Handwerk vervollkommnete. Später, nach seiner Rückkehr in die Niederlande, wurde er Bildhauer am Hofe von Prinz William IV. von Oranien.

Xavery gestaltete überwiegend Stauen in Terrakotta, Elfenbein und Holz. Zudem war er auch als Maler bekannt.

Werke[Bearbeiten]