Johannes von Arderne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Johannes von Arderne (* 1307 in Nottingham (?); † 1392 in London; englisch: Sir John Arderne, manchmal auch John of Arderne) war ein englischer Chirurg und gilt als erster Proktologe. Er beschrieb ausführlich eine Methode zum Entfernen von Blasensteinen, die lange Zeit als Referenz galt. Er beschäftigte sich unter anderem mit Harnwegsinfektionen und beschrieb den Harnröhrenschnitt.

Leben[Bearbeiten]

Arderne praktizierte von 1349 bis 1370 als Arzt in Newark-on-Trent in Nottinghamshire und war anschließend in London tätig, wo er in die Bruderschaft der Chirurgen aufgenommen wurde.

Werke[Bearbeiten]

  • Practica Chirurgiae
  • Treatises on Fistula in Ano, Haemorrhoids and Clysters
  • De Arte Phisicali et de Chirurgia, 1412 postum