John Afoa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Afoa
John Afoa 2011.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Ioane Fitu Afoa
Geburtstag 16. Oktober 1983
Geburtsort Auckland, Neuseeland
Spitzname Animal
Verein
Verein Ulster Rugby
Position Pfeiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2002–2011
2004–2011
2011–
Auckland
Blues (Super 14)
Ulster Rugby
70 (5)
101 (15)
46 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2005-2011 Neuseeland 38 (5)

Stand: 2. November 2013
Nationalmannschaft: 11. Oktober 2011

Ioane Fitu „John“ Afoa (* 16. Oktober 1983, Auckland) ist ein neuseeländischer Rugby-Union-Nationalspieler. Seine Position ist die des Pfeilers. Er spielt für Ulster Rugby in der Celtic League.

Afoa war ein Student auf dem Auckland's St. Kentergin's College, wo er zusammen mit dem ebenfalls heutigen All Black Joe Rokocoko anfing XVer Rugby zu spielen.

Internationale Karriere[Bearbeiten]

Afoa hat für eine Reihe von neuseeländischen Jugendauswahlmannschaften gespielt. 1999 debütierte er bei der U-16-Nationalmannschaft, der jüngsten Rugbyauswahl Neuseelands. 2000 und 2001 spielte er in der höheren New Zealand Schools' Mannschaft.

Afoa ging durch alle Jugendauswahlen und spielte für die U-19 in den Jahren 2002 und 2003. 2003 wurde Afoa ebenfalls in den Kader der U-21-Nationalmannschaft berufen, die an der Rugby-Junioren-Weltmeisterschaft teilnahm. Die Neuseeländer gewannen das Turnier und Afoa war einer der vier „Kiwis“, welche vom International Rugby Board in die Mannschaft des Turniers gewählt worden sind.

2005 wurde Afoa in den Kader der All Blacks für die Tri Nations berufen. Trotz dieser Berufung spielte er kein einziges Spiel in diesem Turnier und bestritt sein erstes Länderspiel erst am Ende des Jahres. Im November wurde er der 1062. All Black, als er gegen Irland in der Lansdowne Road von Anfang an spielte.

2011 verließ Afoa Neuseeland und wechselte nach Nordirland zu Ulster Rugby.

Weblinks[Bearbeiten]