John Gray (Produzent)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Gray (* in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

Gray begann seine Karriere 1982 als Regisseur der Fernsehserie Powerhouse. Die Serie, in der unter anderem Henry Winkler auftrat, wurde nach acht Folgen eingestellt. 1986 führte er nach eigenem Drehbuch die Regie bei dem Filmdrama Billy Galvin mit Lenny Von Dohlen und Karl Malden in den Hauptrollen. Ab Ende der 1980er Jahre war er als Regisseur und Drehbuchautor an mehreren Fernsehfilmen tätig, darunter Hunley – Tauchfahrt in den Tod und Helter Skelter. 1996 drehte er mit Steven Seagal in der Hauptrolle einen seiner wenigen Spielfilme.

2005 entwickelte Gray die Serie Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits. Bis 2010 war er bei der Serie als Regisseur, Produzent und Berater tätig. Er ist seit 2006 mit der Filmproduzentin Melissa Jo Peltier verheiratet, aus der Ehe ging ein Kind hervor.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]