John Lee Hancock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Lee Hancock Junior (* 15. Dezember 1956 in Longview, Texas) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Produzent. Bekannt wurde er durch den Megaflop Alamo, schaffte jedoch Jahre später ein erfolgreiches Comeback mit Blind Side – Die große Chance, für den Sandra Bullock einen Oscar erhielt.

Leben[Bearbeiten]

John Lee Hancock ist das älteste der vier Kinder von John Lee Hancock Senior, einem Footballtrainer an der Texas City High School.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

als Produzent
als Regisseur
als Drehbuchautor

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]