Johnston River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johnston River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Western Australia (Australien)
Flusssystem Ord River (Cambridge Gulf)
Abfluss über Elvire River → Panton River → Ord River → Timorsee
Quelle Ruby Plains Station
18° 36′ 51″ S, 127° 56′ 2″ O-18.614281127.934024358
Quellhöhe 358 m[1]
Mündung Elvire River in der Elvire Gorge-18.320833333333128.01888888889281Koordinaten: 18° 19′ 15″ S, 128° 1′ 8″ O
18° 19′ 15″ S, 128° 1′ 8″ O-18.320833333333128.01888888889281
Mündungshöhe 281 m[1]
Höhenunterschied 77 m
Länge 43,2 km[1]
Linke Nebenflüsse Duerdin Creek
Rechte Nebenflüsse Fox River
Gemeinden Leedawooloo, Old Flora ValleyVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Johnston River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates Western Australia. Er liegt in der Region Kimberley.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt auf dem Gebiet der Ruby Plains Station und fließt in nördlicher Richtung. Er unterquert die Duncan Road und mündet nördlich von Wungu in der Elvire Gorge in den Elvire River.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Europäer, der den Johnston River sah, war der Landvermesser Harry Johnston, der ihn 1884 vermaß. 1887 wurde dieser Fluss von C. Nyulasy, einem weiteren Landvermesser, nach ihm benannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Johnston River, WA. Bonzle.com