Kabinett Butkevičius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Premierminister Algirdas Butkevičius

Das Kabinett Butkevičius ist die 16. litauische Regierung seit 1990.

Geschichte[Bearbeiten]

Algirdas Butkevičius wurde Premier am 22. November 2012. Das Regierungsprogramm wurde vom Seimas bestätigt und die Regierung wurde am 13. Dezember 2012 vereidigt. Die neue Regierung wurde nach den Parlamentswahl in Litauen 2012 gebildet. Die Koalitionspartner sind LSDP, Darbo partija (DP), Tvarka ir teisingumas (TiT) und Lietuvos lenkų rinkimų akcija (LLRA).

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Ressort Person Geboren Beruf Partei Zeit
Von Bis
Premier Algirdas Butkevičius * 1958 Wirtschaftsingenieur LSDP 13. Dezember 2012
Bildung und Wissenschaft Dainius Pavalkis * 1960 Arzt (Proktologe) DP 13. Dezember 2012
Energie Jarosław Niewierowicz * 1976 Diplomat LLRA 13. Dezember 2012
Finanzen Rimantas Šadžius * 1960 Chemiker, Jurist LSDP 13. Dezember 2012
Wirtschaft Birutė Vėsaitė * 1951 Chemikerin LSDP 13. Dezember 2012 3. Juni 2013
Evaldas Gustas * 1959 Elektrotechniker LSDP 11. Juni 2013
Verkehr Rimantas Sinkevičius * 1952 Chemiker LSDP 13. Dezember 2012
Kultur Šarūnas Birutis * 1961 Ökonom DP 13. Dezember 2012
Verteidigung Juozas Olekas * 1955 Chirurg LSDP 13. Dezember 2012
Soziales und Arbeit Algimanta Pabedinskienė * 1965 Bauingenieurin DP 13. Dezember 2012
Landwirtschaft Vigilijus Jukna * 1968 Zooingenieur DP 13. Dezember 2012
Innen Dailis Alfonsas Barakauskas * 1952 Ingenieur TiT 13. Dezember 2012
Äußeres Linas Antanas Linkevičius * 1961 Elektroingenieur LSDP 13. Dezember 2012
Justiz Juozas Bernatonis * 1953 Chemiker, Jurist LSDP 13. Dezember 2012
Umwelt Valentinas Mazuronis * 1953 Architekt TiT 13. Dezember 2012
Gesundheit Vytenis Andriukaitis * 1951 Chirurg LSDP 13. Dezember 2012

Weblinks[Bearbeiten]

davor
Kabinett Kubilius II
Coat of arms of Lithuania.svg Regierung
seit Dezember 2012
Coat of arms of Lithuania.svg danach