Kabinett Lübke II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Erweiterte Kabinett Lübke bildete vom 27. Juli 1951 bis zum 11. Oktober 1954 die Landesregierung von Schleswig-Holstein.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Friedrich Wilhelm Lübke CDU
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Waldemar Kraft
bis 20. Oktober 1953

Paul Pagel
ab 7. November 1953
GB/BHE


CDU
Inneres Paul Pagel CDU
Finanzen Waldemar Kraft
bis 20. Oktober 1953

Carl-Anton Schaefer
ab 7. November 1953
GB/BHE
Wirtschaft und Verkehr Hermann Andersen
bis 4. Januar 1952

Friedrich Wilhelm Lübke
geschäftsführend bis 13. September 1952

Hermann Böhrnsen
FDP


CDU


CDU
Kultus Paul Pagel CDU
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Claus Sieh DP
ab 30. Januar 1953 CDU
Justiz Friedrich Wilhelm Lübke
geschäftsführend bis 8. Oktober 1951

Waldemar Kraft
bis 20. Oktober 1953

Carl-Anton Schaefer
ab 7. November 1953
CDU


GB/BHE


GB/BHE
Arbeit, Soziales und Vertriebene Hans-Adolf Asbach GB/BHE

Siehe auch[Bearbeiten]