Kanadische Unterhauswahlen 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 37. kanadischen Unterhauswahlen (engl. 37th Canadian General Election, frz. 37e élection fédérale canadienne) fanden am 27. November 2000 statt. Gewählt wurden 301 Abgeordnete des kanadischen Unterhauses (engl. House of Commons, frz. Chambre des Communes).

Die regierende Liberale Partei von Premierminister Jean Chrétien konnte die absolute Mehrheit erringen und profitierte dabei von der Zersplitterung des rechten politischen Spektrums. Außerdem erzielten die Neuen Demokraten eines ihrer schlechtesten Wahlergebnisse überhaupt. Die Wahlbeteiligung betrug 61,2 %.

Verteilung der Sitze nach Provinzen und Territorien

Ergebnisse[Bearbeiten]

Gesamtergebnis[Bearbeiten]

Partei Vorsitzender Kandi-
daten
Sitze
1997
Sitze
2000
+/- Stimmen Anteil +/-
  Liberale Partei Jean Chrétien 301 155 172 + 17 5.252.031 40,85 % + 2,39 %
  Kanadische Allianz [1] Stockwell Day 298 60 66 + 6 3.276.929 25,49 % + 6,14 %
  Bloc Québécois Gilles Duceppe 75 44 38 - 6 1.377.727 10,72 % + 0,05 %
  Neue Demokratische Partei Alexa McDonough 298 21 13 - 8 1.093.868 8,51 % - 2,54 %
  Progressiv-konservative Partei Joe Clark 291 20 12 - 8 1.566.998 12,19 % + 6,65 %
  Grüne Partei Joan Russow 111 104.402 0,81 % + 0,38 %
  Marijuana Party Marc-Boris Saint-Maurice 73 66.258 0,52 % + 0,52 %
  Nicht parteigebunden 57 37.591 0,29 % + 0,28 %
  Canadian Action Party Paul Hellyer 70 27.103 0,21 % + 0,08 %
  Unabhängige 29 1 - 1 17.445 0,14 % - 0,32 %
  Natural Law Party Neil Paterson 69 16.577 0,13 % - 0,16 %
  Marxisten-Leninisten Sandra L. Smith 84 12.068 0,09 %
  Kommunistische Partei Miguel Figueroa 52 8.776 0,09 % + 0,09 %
Total 1.808 295 301 + 6 12.857.773 100,0 %

Ergebnis nach Provinzen und Territorien[Bearbeiten]

Partei BC AB SK MB ON QC NB NS PE NL NU NW YK Total
Liberale Partei Sitze: 5 2 2 5 100 36 6 4 4 5 1 1 1 172
Anteil in %: 27,7 20,9 20,7 32,5 51,5 44,2 41,7 36,5 47,0 44,9 69,0 45,3 32,9 40,8
Kanadische Allianz Sitze: 27 23 10 4 2 66
Anteil in %: 49,4 58.9 47,7 30,4 23,6 6,2 15,7 9,6 5,0 3,9 17,6 27,0 25,5
Bloc Québécois Sitze: 38 38
Anteil in %: 39,9 10,7
Neue Demokratische Partei Sitze: 2 2 4 1 1 3 13
Anteil in %: 11,3 5,4 26,2 20,9 8,3 1,8 11,7 24,0 9,0 13,1 18,3 26,9 32,1 8,5
Progressiv-konservative Partei Sitze: 1 1 1 3 4 2 12
Anteil in %: 7,3 13.5 4,8 14,5 14,4 5,6 30,5 29,1 38,4 34,5 8,1 10,1 7,6 12,2
Grüne Partei Anteil in %: 2,1 0,5 0,4 0,2 0,9 0,6 0,1 0,3 4,5 0,8
Marijuana Party Anteil in %: 0,7 0,2 0,1 0,3 1,0 0,1 0,4 0,5
Canadian Action Party Anteil in %: 0,8 0,1 0,2 0,2 0,2 0,2
Natural Law Party Anteil in %: 0,1 0,1 0,3 0,2 0,1 0,1 0,3
Marxisten-Leninisten Anteil in %: 0,1 0,1 0,2 0,1 0,1
Kommunistische Partei Anteil in %: 0,1 0,3 0,1 0,1 0,1
Sonstige Anteil in %: 0,4 0,4 1,0 0,6 0,2 0,2 0,1 4,4 0,4 0,4
Sitze total 34 26 14 14 103 75 10 11 4 7 1 1 1 301

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. verglichen mit der Reformpartei im Jahr 1997

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]