Knights of Pythias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knights of Pythias Mitgliedsurkunde, 1890.

Order Knights of Pythias ist ein Geheimbund der am 19. Februar 1864 in Washington, D.C. von Justus H. Rathbone, einem Beamten des Kriegsministeriums der Vereinigten Staaten gegründet wurde.[1]

Der Orden kennt drei Grade:

  • Page
  • Esquiere (Knappe)
  • Knight (Ritter)

Im Jahr 1865 zählte der Orden 6504 Logen mit etwa 464.000 Mitgliedern. Im Jahr 2003 gab es weltweit noch über 2000 Logen mit über 50.000 Mitgliedern.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Knights of Pythias – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bekannte Pythianer [2][Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Georg Schuster: Geheime Gesellschaften Verbindungen und Orden. Band II, Seite 512ff
  2. Pythian International Magazine