Kuy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen niederländischen Musiker siehe Michiel van der Kuy.

Kuy (auch Soui, Kuay; Khmer: ភាសាគួយ, Thai: ภาษากุย) ist eine der Katu-Sprachen, die den Austroasiatischen Sprachen angehören.

Kuy ist eine der wichtigsten Sprachen der Mon-Khmer-Sprachfamilie. Sie wird gesprochen in

Literatur[Bearbeiten]

  • Noel Mann, Linda Markowski: A Rapid Appraisal Survey of Kuy Dialects Spoken in Cambodia. Payap University, Dept. of Linguistics, Chiang Mai 2004.

Weblinks[Bearbeiten]