Langeskov (Kerteminde Kommune)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Langeskov
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Langeskov (Dänemark)
Langeskov
Langeskov
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Syddanmark
Kommune (seit 2007): Kerteminde
Kommune/Amt:
(bis Ende 2006)
Langeskov Kommune
Fyns Amt
Herred:
(bis April 1970)
Åsum Herred
Sogn: Rønninge Sogn
Koordinaten: 55° 21′ N, 10° 35′ O55.35777777777810.585555555556Koordinaten: 55° 21′ N, 10° 35′ O
Einwohner: (2014[1]) 4.007
Postleitzahl: 5550 Langeskov

Langeskov ist eine kleine Stadt in Dänemark mit einer Einwohnerzahl von 4007 (Stand: 1. Januar 2014).[1] Sie gehört zu der Kerteminde Kommune, welche sich in der Region Süddänemark auf der Insel Fünen befindet.

Die Stadt Langeskov liegt in erster Linie in der Kirchspielgemeinde Rønninge und wurde im Anschluss an den Aufbau der Eisenbahnstrecke zwischen Odense und Nyborg im neunzehnten Jahrhundert gegründet. Die Stadt ist schnell gewachsen. Ihr nördlicher Teil durchquert jetzt die alte Gemeindengrenze und erstreckt sich bis zur Kirchspielgemeinde Birkende aus. Bis zum 1. Januar 2007 war Langeskov Sitz des Verwaltungsrats der ehemaligen Langeskov Kommune.

In Langeskov steht ein Modell des Preikestolen, der berühmten Sehenswürdigkeit der Schwesterstadt Forsand.

Tabelle: Einwohner Langeskov

Jahr Einwohner
2006 3.809
2007 3.893
2008 3.972
2009 4.065
2010 4.003
2011 4.023

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten]