Lee Norris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Norris (2006)

Lee Michael Norris (* 25. September 1981 in Greenville, North Carolina) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er besuchte die Wake Forest University in Winston-Salem. Sein Studium schloss er 2004 ab. Bekannt wurde er durch seine Rollen in den Fernsehserien Das Leben und Ich, The Torkelsons, aber vor allem durch die Rolle des Marvin „Mouth“ McFadden in der Serie One Tree Hill.

Filme und Serien[Bearbeiten]

  • 1991: Alle meine Kinder (Fernsehserie)
  • 1993–1994: Das Leben und Ich (Boy Meets World, Fernsehserie)
  • 1995: Weg der Träume (The Journey of August King)
  • 1996: Ich will meine Kinder zurück (A Mother’s Instinct, Fernsehfilm)
  • 1996: Gelähmt: Eine Mutter gibt nicht auf (A Step Toward Tomorrow)
  • 1997: Flucht ohne Wiederkehr (Any Place But Home, Fernsehfilm)
  • 1997: Hope (Fernsehfilm)
  • 2003–2012: One Tree Hill (Fernsehserie)
  • 2006: Surf School
  • 2007: Zodiac – Die Spur des Killers (Zodiac)
  • 2010: Blood Done Sign My Name

Gastauftritte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]