Levisa Fork

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Levisa Fork
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Levisa Fork nördlich von Pikeville mit dem U.S. Highway 23 im Hintergrund

Der Levisa Fork nördlich von Pikeville mit dem U.S. Highway 23 im Hintergrund

Daten
Gewässerkennzahl US496312
Lage Virginia, Kentucky (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Big Sandy → Ohio → Mississippi → Golf von Mexiko
Quelle im Buchanan County nahe Grundy
37° 9′ 6″ N, 81° 54′ 4″ W37.1517789-81.9012327
Vereinigung bei Louisa mit dem Tug Fork zum Big Sandy River38.1181432-82.6015453166Koordinaten: 38° 7′ 5″ N, 82° 36′ 6″ W
38° 7′ 5″ N, 82° 36′ 6″ W38.1181432-82.6015453166
Mündungshöhe 166 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 225 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Stauseen Fishtrap Lake
Bigsandyrivermap.png

Der Levisa Fork ist der 225 km lange linke Quellfluss des Big Sandy River im Südwesten von Virginia und im Osten von Kentucky.

Der Levisa Fork River entspringt in den Appalachen im Osten des Buchanan County nahe Grundy im US-Bundesstaat Virginia. Danach fließt er durch den Pike County (Kentucky), nimmt den Russell Fork River auf und mündet in den Stausee Fishtrap Lake. Er verlässt den Stausee am anderen Ende wieder und fließt durch die Städte Pikeville und Prestonsburg. Schließlich bildet er bei Louisa auf 166 m Höhe zusammen mit dem Tug Fork den Big Sandy River.