Liste der Baudenkmale in Binz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Binz sind alle Baudenkmale des Ostseebades Binz (Landkreis Vorpommern-Rügen) und seiner Ortsteile aufgelistet.

Binz[Bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
1 ehem. KdF-Bad als Gesamtanlage mit allen Gebäuden einschl. der Ruinen und Freiflächen Die Grundsteinlegung erfolgte am 2. Mai 1936. Der Architekt war Clemens Klotz. Es sollten acht jeweils 550 Meter lange, sechsgeschossige, völlig gleichartige Häuserblocks mit insgesamt 10.000 Gästezimmern erbaut werden. Im Zweiten Weltkrieg diente die Anlage als Ausbildungsstätte für Luftwaffenhelferinnen und ein Polizeibataillon. ProraSeeseite.jpg
2 ehemaliges Wasserwerk Denkmal502.jpg
3 B 96 a Schlösschen Prora mit Forsthaus und Wirtschaftsgebäude
4 Bahnhofstraße Dorfkirche Binz Die Dorfkirche wurde von 1911 bis 1913 im neugotischen Stil erbaut. Evangelische Kirche in Binz.JPG
5 Bahnhofstraße 38 Wohnhaus „Haus Karin“
6 Bahnhofstraße 51 Bahnhof, Stationsgebäude der Kleinbahn
7 Dollahner Straße Buswartehaus Der Architekt des Buswartehaus war Ulrich Müther. BinzBushaltestelle Müther.jpg
8 Dünenstraße 1 Pension „Haus Frithjof“
9 Dünenstraße 3 Pension „Villa Hoffnung“
10 Dünenstraße 4 Pension „Haus Hans“
11 Elisenstraße 1 Pension „Haus Waldrose“
12 Elisenstraße 2 Pension „Haus Koeffler“
13 Hauptstraße 4 Pension „Haus Charlotte“ Binz Pension Haus Charlotte 01.jpg
14 Hauptstraße 9 Pension „Haus Borussia“
15 Hauptstraße 10 Pension „Haus Elisenhof“ Binz Haus Elisenhof 01.jpg
16 Hauptstraße 16 Haus „Neander“ Die vorgebaute Jugendstil-Veranda aus Stahl wurde 1903 in Stettin gefertigt. Hotel Villa Neander Binz.jpg
17 Hauptstraße 18 Pension „Villa Vesta“ Binz Villa Vesta 01.jpg
18 Hauptstraße 19 Haus „Zobler“ Binz Haus Zobler 01.jpg
19 Hauptstraße 22 Saalanbau des Hotels „Goldener Löwe“
20 Hauptstraße 25 Haus „Orplid“
21 Hauptstraße die Normaluhr vor der Seebrücke Hauptstraße Binz auf Rügen.jpg
22 Heinrich-Heine-Straße 3 Villa „Aesculap“ Binz Villa Aesculap 06.jpg
23 Heinrich-Heine-Straße 7 Warmbad
24 Heinrich-Heine-Straße 8 Pension „Villa Malepartus“ Villa Malepartus, Binz 2.JPG
25 Heinrich-Heine-Straße 10 Wohnhaus „Gaebel“ Binz Haus Gaebel 01.jpg
26 In der Ganitz Grabmal des sog. „Finnischen Kriegers“
27 Jagdschloss Granitz, Jagdschloss mit Terrassenanlage (Fürstenblick), ehem. Forsthaus (Gasthaus), Torhaus A + B Das Jagdschloss wurde in den Jahren 1838 bis 1846 im Auftrag des Fürsten Wilhelm Malte I. zu Putbus nach Plänen des Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbaut. Das Gebäude wird heute als Museum genutzt. Jagdschloss Granitz (2011-05-21) 14.JPG
28 Jasmunder Straße 3 Villa „Getreuer Eckart“
29 Jasmunder Straße 13 Elektrizitätswerk Binz Jasmunder Strasse 13 Elektrizitaetswerk 01.jpg
30 Klünderberg 4 Pension „Haus Wilhelmshöhe“
31 Klünderberg 8 Haus „Krakow“
32 Lottumstraße 1 Pension „Poseidon“
33 Lottumstraße 3 Pension „Haus Lottum“
34 Lottumstraße 23 Pension „Concordia“
35 Margaretenstraße 8 Wohnhaus Haus „Wasserhuhn“ als Holzhaus Binz Haus Wasserhuhn 02.jpg
36 Margaretenstraße 19 Pension Haus „Meeresgruß“ Baederarchitektur-Binz 1658.jpg
37 Marienstraße 3 Pension „Haus Osada“
38 Marienstraße 5 Pension Villa „Glückauf“
39 Paulstraße 2 Wohnhaus „Haus Mignon“
40 Pestalozzistraße 1 Villa „Gertrud“
41 Poststraße, OT Prora Sammelgrabanlage für Kriegstote (Poststraße)
42 Putbuser Straße 5 Pension „Haus Diekmann“
43 Putbuser Straße 11 Villa „Koots“ (Holzhaus)
4 Putbuser Straße 13 Pension „Villa Ravensburg“
45 Putbuser Straße 14 Pension „Villa Eden“
46 Putbuser Straße 19 Pension „Haus am Park“ bzw. Haus „Oestereich“
47 Putbuser Straße 27 Wohnhaus „Villa Marie“
48 Schillerstraße 2 Hotel „Haus Möwe“ Binz Haus Moewe 01.jpg
49 Schillerstraße 6 Pension Haus „Carita“
50 Schillerstraße 9 Hotel „Deutsche Flagge“ Binz Hotel Deutsche Flagge 02.jpg
51 Schillerstraße 11 Pension „Metropol“ Binz Pension Villa Metropol 01.jpg
52 Schillerstraße 14 Pension „Haus Liliput“ als Holzhaus
53 Schillerstraße 15 Pension „Hotel Merkur“ Binz Hotel Merkur 01.jpg
54 Strandpromenade 10 Hotel „Seenixe“ Binz Hotel Nixe 01.jpg
55 Strandpromenade 11 Pension „Sirene“ Villa Sirene 1.JPG
56 Strandpromenade 14 Pension „Haiderose“ Villa in Binz.JPG
57 Strandpromenade 15 Haus „Quisisana“ Binz Villa Quisisana 02.jpg
58 Strandpromenade 16 Pension „Villa Glückspilz“ Binz Villa Glueckspilz 01.jpg
59 Strandpromenade 23 Pension „Dünenhaus“ Binz Strandpromenade Duenenhaus 02.jpg
60 Strandpromenade 27/28 Hotel (Kurhaus) mit Saalanbau Das Haus wurde nach einem Beschluss des Gemeinderates im Jahre 1907 von Otto Spalding erbaut. Heute ist das Haus ein Hotel. Kurhaus Binz.jpg
61 Strandpromenade 30 Villa „Undine“ als Holzhaus Sogenanntes Wolgasthaus, 1885 errichtet und eines der ersten Fertighäuser der Welt.[1] Villa Undine.JPG
62 Strandpromenade 31 Pension „Villa Ruscha“
63 Strandpromenade 32 Wohnhaus „Silberfisch“
64 Strandpromenade 32a Wohnhaus „Drei Rosen“
65 Strandpromenade 32b Pension „Weißer Rössel und Störtebeckerhaus“
66 Strandpromenade 33 Hotel „Lissek“
67 Strandpromenade 37 Pension „Strandburg“ bzw. Appartementhaus Belvedere I + II
68 Strandpromenade 39 Pension „Villa Seestern“
69 Strandpromenade 49 Seenotrettungsstation
70 südl. Strandpromenade Rettungsstation am Strand, (Mütherschalenbau) Die Rettungsstation wurde im Jahr 1968 von Ulrich Müther errichtet und 2004 von Ulrich Müther saniert. Heute wird sie als Trauraum des Standesamts Binz genutzt. Binz-Rettungsstation-2004.jpg
71 Wylichstraße 5 Pension „Tannenheim“ Villa tannenheim.jpg
72 Zeppelinstraße 8 Hotel „Vier Jahreszeiten“ Das Haus ist aus zwei 1908 und 1910 gebauten Häusern entstanden. Binz Panorama HiRes.jpg
73 Zeppelinstraße 7 Post

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsche Fertighäuser wurden schon 1890 produziert - das Wolgasthaus als Stammvater

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cultural heritage monuments in Binz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien