Liste der Klassischen Archäologen an der Humboldt-Universität zu Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Klassischen Archäologen an der Humboldt-Universität zu Berlin werden alle Hochschullehrer gesammelt, die an der Friedrich-Wilhelms-Universität und deren Nachfolger, der Humboldt-Universität zu Berlin, Klassische Archäologie lehrten. Das umfasst im Regelfall alle regulären Hochschullehrer, die Vorlesungen halten durften, also habilitiert waren.

Das Fach wurde vom Beginn der Berliner Universität an gelehrt, gehörte zunächst aber noch in den Kanon der Kunstwissenschaft und der Klassischen Philologie. Auch deshalb werden in der Liste einige Wissenschaftler geführt, die keine Klassischen Archäologen waren, sondern in Nachbardisziplinen tätig waren, aber archäologische Veranstaltungen gaben.

Als eigenständiges Fach wurde die Klassische Archäologie 1851 mit der Einrichtung des "Archäologischen Apparates" durch Eduard Gerhard etabliert. Eng war in Berlin immer die Bindung zwischen Universität und der Antikensammlung. Eduard Gerhard, Ernst Curtius und Reinhard Kekulé von Stradonitz waren gleichzeitig Direktor an den Museen und Professor an der Universität. Weitere Verbindungen bestanden zur Preußischen Akademie der Wissenschaften. Viele Wissenschaftler des Museums und der Akademie wirkten als Professoren oder Honorardozenten an der Universität. Erst unter Georg Loeschke kam es ab 1912 zur Trennung von Universitäts- und Museumsamt und Aufbau eines selbständigen archäologischen Seminars. Unter Gerhart Rodenwaldt erhielt es 1941 den Namen „Winckelmann-Institut“.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Klassische Archäologie an der Humboldt-Universität weitergeführt, Friedrich Wilhelm Goethert und Gerhard Kleiner verließen die Universität jedoch 1948 und begründeten die Klassische Archäologie an der Freien Universität Berlin. Die Vorkriegsbibliothek kam 1948 an die Freie Universität. An der Humboldt-Universität wurde 1951 Ludger Alscher berufen. Das Fach Klassische Archäologie verlor in der DDR und an der Berliner Universität jedoch schnell an Bedeutung. Die Forschung wurde am Ende vor allem vom Zentralinstitut für Alte Geschichte und Archäologie getragen. Sehr schnell verlor das Institut einen Großteil seiner Räumlichkeiten an andere Fachbereiche. Erst nach der politischen Wende 1989 konnte ein erneuter Ausbau des Instituts beginnen und viele der alten Räumlichkeiten, darunter auch die Lehrsammlung, zurückgewonnen werden. Seit 1995 gibt es zwei Professorenstellen.

Angegeben sind in der ersten Spalte der Name der Person und ihre Lebensdaten, in der zweiten Spalte wird der Eintritt in die Universität angegeben, in der dritten Spalte das Ausscheiden. Spalte vier nennt die höchste an der Berliner Universität erreichte Position. An anderen Universitäten kann der Dozent eine weitergehende wissenschaftliche Karriere gemacht haben. Die nächste Spalte nennt Besonderheiten, den Werdegang oder andere Angaben in Bezug auf die Universität oder das Institut. In der letzten Spalte werden Bilder der Dozenten gezeigt.

Wissenschaftler von bis Funktionen Bemerkungen Bild
Hirt, AloysAloys Hirt (1759–1837) 1810 1837 Ordinarius Ordentlicher Professor für Kunst und Archäologie AloysLudwigHirt.jpg
Uhden, WilhelmWilhelm Uhden (1763–1835) 1813 1826 Lesendes Akademiemitglied Ministerialbeamter; Lesendes Akademiemitglied für italienische Literatur und Archäologie
Toelken, Ernst HeinrichErnst Heinrich Toelken (1785–1869) 1814 1869 Ordinarius 1814 Privatdozent, 1816 Außerordentlicher Professor, 1823 Ordentlicher Professor für Kunstgeschichte und Archäologie
Panofka, TheodorTheodor Panofka (1800–1858) 1827 1858 Außerordentlicher Professor 1827 Privatdozent, 1837 Lesendes Akademiemitglied, 1848 Außerordentlicher Professor für Archäologie Theodor Panofka.jpg
Joseph Ambrosch (1804–1856) 1834 1834 Privatdozent Altphilologe, Archäologe; 1834 Privatdozent für Klassische Philologie
Schöll, AdolfAdolf Schöll (1805–1881) 1834 1839 Privatdozent 1834 Privatdozent für Archäologie
Gerhard, EduardEduard Gerhard (1795–1867) 1835 1867 Ordinarius 1835 Lesendes Akademiemitglied, 1843 Außerordentlicher Professor, 1844 Ordentlicher Professor für Archäologie Eduard Gerhard Archaeologist.jpg
Curtius, ErnstErnst Curtius (1814–1896) 1843 1896 Ordinarius 1843 Privatdozent, 1844–1856 Außerordentlicher Professor, 1868 Ordentlicher Professor für Archäologie Ernst Curtius - Imagines philologorum.jpg
Karl Boetticher (1806–1889) 1854 1863 Privatdozent für Archäologie Karl Bötticher.jpg
Kiepert, HeinrichHeinrich Kiepert (1818–1899) 1854 1899 Ordinarius Historischer Geograph; 1854 Lesendes Akademiemitglied, 1859 Außerordentlicher Professor, 1874 Ordentlicher Professor für Geographie; lehrte Länder- und Völkerkunde der Alten Welt Heinrich Kiepert - Imagines philologorum.jpg
Carl Friederichs (1831–1871) 1859 1871 Außerordentlicher Professor Museumskustos; 1859 Außerordentlicher Professor für Archäologie Carl Friederichs.gif
Hübner, EmilEmil Hübner (1834–1901) 1859 1901 Ordinarius Klassischer Philologe und Epigraphiker; 1859 Privatdozent, 1863 Außerordentlicher Professor, 1870 Ordentlicher Professor für Klassische Philologie Emil Hübner.jpg
Schöne, RichardRichard Schöne (1840–1922) 1868 1869 Privatdozent 1868 Privatdozent für Archäologie Richard Schöne 2.jpg
Heydemann, HeinrichHeinrich Heydemann (1842–1889) 1869 1874 Privatdozent 1869 Privatdozent für Archäologie Heinrich Heydemann.jpg
Friedrich Matz (1843–1874) 1873 1874 außerordentlicher Professor 1873 außerordentlicher Professor für Archäologie Friedrich Matz der Ältere.jpg
Treu, GeorgGeorg Treu (1843–1921) 1875 1882 Privatdozent 1875 Privatdozent für Kunstgeschichte Georg Treu.jpg
Robert, CarlCarl Robert (1850–1922) 1876 1890 Ordinarius 1876 Privatdozent, 1877 Außerordentlicher Professor, 1880 Ordentlicher Professor für Archäologie Carl Robert.jpg
Furtwängler, AdolfAdolf Furtwängler (1853–1907) 1880 1894 Außerordentlicher Professor Museumskustos; 1880 Privatdozent, 1884 Außerordentlicher Professor für Archäologie Adolf Furtwängler - Imagines philologorum.jpg
Kalkmann, AugustAugust Kalkmann (1853–1905) 1885 1905 Außerordentlicher Professor 1885 Privatdozent, 1900 Außerordentlicher Professor für Archäologie August Kalkmann.jpg
Fabricius, ErnstErnst Fabricius (1857–1942) 1886 1888 Privatdozent 1886 Privatdozent für Klassische Philologie und Archäologie
Kekulé von Stradonitz, ReinhardReinhard Kekulé von Stradonitz (1839–1911) 1889 1911 Ordinarius 1889 Honorarprofessor, 1890 Ordentlicher Professor für Archäologie, Direktor der Antikensammlung Berlin Reinhard Kekulé von Stradonitz.jpg
Puchstein, OttoOtto Puchstein (1856–1911) 1890 1896 Privatdozent 1890 Privatdozent für Archäologie Otto Puchstein.jpg
Graef, BothoBotho Graef (1857–1917) 1890 1904 Privatdozent 1890 Privatdozent für Archäologie Botho Graef.jpg
Koepp, FriedrichFriedrich Koepp (1860–1944) 1892 1896 Privatdozent 1892 Privatdozent für Archäologie
Franz Winter (1861–1930) 1894 1899 Außerordentlicher Professor Museumskustos; 1894 Privatdozent, 1897 Außerordentlicher Professor für Archäologie Franz Winter.jpg
Pernice, ErichErich Pernice (1864–1945) 1895 1903 Privatdozent Museumskustos; 1895 Privatdozent für Archäologie
Winnefeld, HermannHermann Winnefeld (1862–1918) 1897 1918 Privatdozent Museumskustos; 1897 Privatdozent für Archäologie; Lehrauftrag für Museumskunde
Delbrueck, RichardRichard Delbrueck (1875–1957) 1903 1911 Privatdozent 1903 Privatdozent für Archäologie
Watzinger, CarlCarl Watzinger (1877–1948) 1904 1905 Privatdozent Museumskustos; 1904 Privatdozent für Archäologie
Preuner, ErichErich Preuner (1867–1935) 1906 1934 Außerordentlicher Professor Außerordentlicher Professor für Archäologie
Regling, KurtKurt Regling (1876–1935) 1907 1935 Honorarprofessor Numismatiker, Museumskustos; 1907 Privatdozent, 1921 Honorarprofessor für Münzkunde
Frickenhaus, AugustAugust Frickenhaus (1882–1925) 1911 1913 Privatdozent 1911 Privatdozent für Archäologie
Rodenwaldt, GerhartGerhart Rodenwaldt (1886–1945) 1912 1945 Ordinarius 1912–1916 Privatdozent; 1922 Honorarprofessor, 1932 Ordentlicher Professor für Archäologie Gerhard Rodenwaldt.jpg
Loeschke, GeorgGeorg Loeschke (1852–1915) 1912 1915 Ordinarius 1912 Ordentlicher Professor für Archäologie
Bieber, MargareteMargarete Bieber (1879–1978) 1915 1916 Vertretungsprofessorin 1915 Vertretung der Assistenz, 1915-1916 Vertretung der Professur
Dragendorff, HansHans Dragendorff (1870–1941) 1916 1922 Lesendes Akademiemitglied 1916 Lesendes Akademiemitglied; 1911-1922 Generalsekretär des Deutschen Archäologischen Instituts Hans Dragendorff.jpg
Noack, FerdinandFerdinand Noack (1868–1931) 1916 1931 Ordinarius 1916 Ordentlicher Professor für Archäologie
Friedrich Freiherr Hiller von Gaertringen (1864–1947) 1917 1929 Honorarprofessor Epigraphiker; 1917 Honorarprofessor für Archäologie und Epigraphik
Valentin Müller (1889–1945) 1923 1931 Außerordentlicher Professor 1923 Privatdozent, 1929 Außerordentlicher Professor für Archäologie
Zahn, RobertRobert Zahn (1870–1945) 1928 1936 Honorarprofessor Museumskustos; 1928 Honorarprofessor für Archäologie
Friedrich Matz (1890–1974) 1928 1934 Privatdozent 1928 Privatdozent für Archäologie
Zschietzschmann, WillyWilly Zschietzschmann (1900–1976) 1932 1937 Privatdozent 1932 Privatdozent für Archäologie
Klaffenbach, GüntherGünther Klaffenbach (1890–1972) 1935 1955 Professor Epigraphiker; 1935 Honorarprofessor für Archäologie und Epigraphik, 1946 Professor mit Lehrauftrag
Liegle, JosefJosef Liegle (1893–1945) 1936 1945 Lehrbeauftragter Museumskustos; 1936 Lehrauftrag für alte Numismatik
Schleif, HansHans Schleif (1902–1945) 1937 1945 Außerordentlicher Professor Bauforscher; 1937 Dozent, 1938 Außerordentlicher Professor für Archäologie
Gerkan, Armin vonArmin von Gerkan (1884–1969) 1937 1945 Honorarprofessor Bauforscher; 1937 Honorarprofessor für Bau-, Kunst- und Kulturgeschichte; las nicht, da er als 1. Direktor der Abteilung Rom des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom lebte
Max Wegner (1902–1998) 1939 1942 Privatdozent 1939 Privatdozent für Archäologie
Goethert, Friedrich WilhelmFriedrich Wilhelm Goethert (1907–1978) 1940 1948 Professor 1940 Dozent, 1946 Professor mit Lehrauftrag, seit 1948 an der FU Berlin
Ippel, AlbertAlbert Ippel (1885–1960) 1940 1945 Honorarprofessor 1940 Honorarprofessor für Archäologie
Schede, MartinMartin Schede (1883-1947) 1943 1945 Honorarprofessor 1943 Honorarprofessor für Archäologie; 1938 bis 1945 Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts
Hans-Ulrich von Schoenebeck (1904–1944) 1943 1944 Dozent 1943 Dozent für Archäologie
Alscher, LudgerLudger Alscher (1916–1985) 1951 1982 Ordinarius Ordinarius, 1951 Institutsleiter, 1968 Bereichsleiter
Schindler, WolfgangWolfgang Schindler (1929–1991) 1954 1991 Ordentlicher Professor 1954 Wissenschaftlicher Assistent und Oberassistent, 1973 Dozent, 1982 Leiter des Wissenschaftsbereichs und später des Instituts, 1983 Ordentlicher Professor
Rößler, DetlefDetlef Rößler (1942-2013) 1968 2008 C-3 Professor 1968 bis 1973 und seit 1987 Wissenschaftlicher Assistent, 1994 bis 2007 C3-Professor, danach bis 2008 Gastprofessor; Geschäftsführender Leiter des Winckelmann-Instituts 1991 bis 1995 (kommissarisch) und 2004 bis 2008
Stürmer, VeitVeit Stürmer (1957–2013) 1990 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter 1990 Lehrbeauftragter, 1992 geschäftsführender Assistent, 1995 Konservator der Sammlungen des Winckelmann-Instituts, lehrt im Sonderforschungsgebiet Minoisch-Mykenische Archäologie
Kreikenbom, DetlevDetlev Kreikenbom (* 1951) 1991 1997 Gastprofessor zuerst Lehrbeauftragter, später Gastprofessor
Wrede, HenningHenning Wrede (* 1939) 1994 2007 Ordinarius 1994 Vertretung einer C-4 Professur, 1995 C-4 Professor und Geschäftsführender Direktor am Winckelmann-Institut, 2006 Vertretung einer C-4 Professur Henning Wrede.jpg
Altekamp, StefanStefan Altekamp (* 1959) 1995 Privatdozent 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 1998 Privatdozent
Alfred Schäfer (* 1963) 1996 2007 Privatdozent 1996 Wissenschaftlicher Assistent, 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2004 Privatdozent, 2006 Gastprofessor
Gerhard Zimmer (* 1949) 1997 1999 Honorarprofessor
Schwandner, Ernst-LudwigErnst-Ludwig Schwandner (* 1938) 1999 Honorarprofessor 1999 Lehrbeauftragter, 2001 Honorarprofessor
Grassinger, DagmarDagmar Grassinger 2006 2008 Gastprofessorin
Gering, AxelAxel Gering 2006 Privatdozent 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2007 Privatdozent
Giuliani, LucaLuca Giuliani (* 1950) 2007 Sonderprofessor
Schmid, Stephan G.Stephan G. Schmid (* 1967) 2008 Professor W3-Professor
Muth, SusanneSusanne Muth (* 1967) 2008 Professorin W3-Professorin
Kästner, VolkerVolker Kästner (* 1949) 20?? Honorarprofessor Kustos an der Antikensammlung Berlin
Weisser, BernhardBernhard Weisser (* 1964) 2009 Honorarprofessor Numismatiker, stellvertretender Direktor des Berliner Münzkabinetts Bernhard Weisser (5935).jpg
Schreiter, CharlotteCharlotte Schreiter 2010 Privatdozentin

Literatur[Bearbeiten]

  • Johannes Asen: Gesamtverzeichnis des Lehrkörpers der Universität Berlin, Band 1: 1810–1945. Die Friedrich-Wilhelms-Universität, die Tierärztliche Hochschule, die Landwirtschaftliche Hochschule, die Forstliche Hochschule, Leipzig 1955
  • Friedrich Matz: Die Archäologie an der Friedrich-Wilhelms-Universität von der Reichsgründung bis 1945, in: Hans Leussink, Eduard Neumann, Georg Kotowski (Hrsg.): Studium Berolinense. Aufsätze und Beiträge zu Problemen der Wissenschaft und zur Geschichte der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin, Berlin 1960, S. 581–613.
  • Adolf H. Borbein: Klassische Archäologie in Berlin vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, in: Willmuth Arenhövel, Christa Schreiber (Hrsg.): Berlin und die Antike. Aufsätze. Architektur, Kunstgewerbe, Malerei, Skulptur, Theater und Wissenschaft vom 16. Jahrhundert bis heute, Berlin 1979, S. 99–150.
  • Veit Stürmer, Henning Wrede: Ein Museum im Wartestand. Die Abgußsammlung antiker Bildwerke, Berlin 1998

Weblinks[Bearbeiten]