Litany

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Litany
Studioalbum von Vader
Veröffentlichung 2000
Label Metal Blade Records
Format CD
Genre Death Metal
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 30 min 48 s

Besetzung

Produktion Piotr Wiwczarek und Adam Toczko
Studio Red Studio, Gdynia
Chronologie
Reborn In Chaos
(1997)
Litany Revelations
(2002)

Litany (engl. für Litanei) ist das vierte Studioalbum der polnischen Death-Metal-Band Vader und das erste Album der Band bei Metal Blade Records.

Hintergrund[Bearbeiten]

Produziert wurde Litany im Red Studio in der polnischen Stadt Gdynia von Piotr Wiwczarek und Adam Toczko. Das Cover wurde vom polnischen Künstler Jacek Wiśniewski entworfen. Der Erscheinungstermin war der 30. März 2000. Zum Lied Cold Demons wurde ein Musikvideo gedreht. Das Album wurde nach seiner Veröffentlichung mit über 250 Konzerten in Europa, Japan und erstmals als Headliner in den USA beworben.[1]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Wings – 3:10
  2. The One Made of Dreams – 1:49
  3. Xeper – 4:01
  4. Litany – 3:02
  5. Cold Demons – 3:12
  6. The Calling – 3:11
  7. North –1:37
  8. Forwards To Die – 1:38
  9. A World of Hurt – 1:52
  10. The World Made Flesh – 2:48
  11. The Final Massacre – 4:29

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biography.