Lovište

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lovište
Lovište (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
43.02263888888917.031475Koordinaten: 43° 1′ 22″ N, 17° 1′ 53″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva Dubrovnik-Neretva
Gemeinde: Orebić
Einwohner: 244
Telefonvorwahl: (+385) 020
Postleitzahl: 20 230
Kfz-Kennzeichen: DU
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Tomislav Jurjević (HDZ)

Lovište ist ein kleines Dorf am westlichen Ende der Halbinsel Pelješac in Kroatien mit etwa 250 Einwohnern, das zur Gemeinde Orebić gehört. Durch natürliche Buchten und Strände und aufgrund der vielen Sonnenstunden (bis zu 3000 pro Jahr) ist es für viele Touristen als Ziel für einen Badeurlaub attraktiv.

Im Bereich von Lovište sind die Berge sind nicht höher als zweihundert Meter, anders als sonst auf der Halbinsel Pelješac. Lovište hat ein mediterranes Klima mit trockenen und heißen Sommern und Wassertemperaturen bis zu 26 °C im Juli und August, die Winter sind mild und feucht, die Temperatur sinkt gewöhnlich nicht unter fünf Grad.

Der Ort liegt in der Nähe von archäologischen Stätten (Nakovana-Höhle) und mittelalterlichen Dörfern. Wirtschaftliche Grundlage für den typischen Mittelmeer-Ort sind traditionell Fischerei und Landwirtschaft; der Tourismus gewinnt jedoch zunehmend an Bedeutung.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lovište – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Hafen Lovište