Luoshan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luoshan (罗山县Luóshān Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xinyang in der chinesischen Provinz Henan. Er hat eine Fläche von 2.065 km² und zählt 720.000 Einwohner.

Der Startpunkt der 25. Armee zum Langen Marsch (Hong ershiwu jun changzheng chufa di 红二十五军长征出发地) steht auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (4-236).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Luoshan aus elf Großgemeinden, acht Gemeinden und einer Staatsfarm zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Chengguan (城关镇), Hauptort, Sitz der Kreisregierung;
  • Großgemeinde Dongpu (东铺镇);
  • Großgemeinde Lingshan (灵山镇);
  • Großgemeinde Mangzhang (莽张镇);
  • Großgemeinde Nangan (楠杆镇);
  • Großgemeinde Panxin (潘新镇);
  • Großgemeinde Pengxin (彭新镇);
  • Großgemeinde Qingshan (青山镇);
  • Großgemeinde Zhoudang (周党镇);
  • Großgemeinde Zhugan (竹竿镇);
  • Großgemeinde Zilu (子路镇);
  • Gemeinde Dingyuan (定远乡);
  • Gemeinde Gaodian (高店乡);
  • Gemeinde Longshan (龙山乡);
  • Gemeinde Miaoxian (庙仙乡);
  • Gemeinde Shandian (山店乡);
  • Gemeinde Tiepu (铁铺乡);
  • Gemeinde Youdian (尤店乡);
  • Gemeinde Zhutang (朱堂乡);
  • Staatsfarm Wuyi der Provinz Henan (河南省五一农场).

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

32.207114.535Koordinaten: 32° 12′ N, 114° 32′ O