Lycée Charlemagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Lycée Charlemagne

Das Lycée Charlemagne ist eine der großen Schulen in Paris. Seine Adresse ist Rue Charlemagne 14, es liegt mitten im Marais, im 4. Arrondissement.

Napoleon I. machte es 1804 zum Lycée, zuvor gehörte das Gebäude den Jesuiten.

Das Lycée Charlemagne arbeitet zusammen mit dem Collège Charlemagne (früher Petit lycée), das sich in der Rue Charlemagne gegenüber dem Lycée befindet. Wie andere renommierte Pariser Gymnasien bietet es Vorbereitungsklassen an, die auf die Aufnahmeprüfungen der Elitehochschulen vorbereiten.

Ehemalige Lehrer[Bearbeiten]

Ehemalige Schüler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


48.8544444444442.3608333333333Koordinaten: 48° 51′ 16″ N, 2° 21′ 39″ O