Mackinac Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Dem Artikel fehlt so ziemlich alles, was sein englisches Gegenstück hat. --Benutzer:Matthiasb 00:07, 21. Mai 2010 (CEST)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Mackinac Island
Grand Hotel auf Mackinac Island
Grand Hotel auf Mackinac Island
Gewässer Huronsee
Geographische Lage 45° 51′ 40″ N, 84° 37′ 50″ W45.861111111111-84.630555555556Koordinaten: 45° 51′ 40″ N, 84° 37′ 50″ W
Mackinac Island (Michigan)
Mackinac Island
Länge 5,1 km
Breite 2,9 km
Fläche 9,779 km²
Einwohner 492 (2000)
50 Einw./km²
Hauptort Mackinac Island
Topografische Karte
Topografische Karte

Mackinac Island [ˈmækɪˌnɔː] ist eine Insel im Huronsee östlich der Mackinacstraße (Mackinac County, Michigan). Ihre Fläche beträgt 9,779 km².

1875 entstand hier der zweite Nationalpark der Vereinigten Staaten, der Mackinac National Park. Bekannt ist die Insel für ihre viktorianischen Hotelbauten (z. B. das Grand Hotel), sowie durch das dort geltende Verbot von Automobilen. Geschichtlich bedeutsam ist zudem Fort Mackinac.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mackinac Island, Michigan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien