Magallanes (Sorsogon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Magallanes
Lage von Magallanes in der Provinz Sorsogon
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Sorsogon
Barangays: 34
Distrikt: 1. Distrikt von Sorsogon
PSGC: 056211000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 5886
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 35.443
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 12° 50′ N, 123° 50′ O12.829123.836Koordinaten: 12° 50′ N, 123° 50′ O
Postleitzahl: 4705
Bürgermeister: Abelardo L. Arambulo
Website: www.magallanes-sorsogon.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Magallanes (Philippinen)
Magallanes
Magallanes

Magallanes ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Sorsogon. Sie hat 35.443 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Die Gemeinde grenz im Norden an die Bucht von Sorsogon und im Westen an die Ticao Passage.

Geschichte[Bearbeiten]

In Magallanes wurde die erste katholische Messe auf der Insel Luzon abgehalten. Das Baranggay Siuton ist der Standort des antiken Ibalon oder Gibalon.

Baranggays[Bearbeiten]

Magallanes ist politisch in 34 Baranggays unterteilt.

  • Aguada Norte
  • Aguada Sur
  • Anibong
  • Bacalon
  • Bacolod
  • Banacud
  • Biga
  • Behia
  • Binisitahan del Norte
  • Binisitahan del Sur
  • Biton
  • Bulala
  • Busay
  • Caditaan
  • Cagbolo
  • Cagtalaba
  • Cawit Extension
  • Cawit Proper
  • Central
  • Ginangra
  • Hubo
  • Incarizan
  • Lapinig
  • Magsaysay
  • Malbog
  • Pantalan
  • Pawik
  • Pili
  • Salvacion
  • Santa Elena
  • Siuton
  • Tagas
  • Tulatula Norte
  • Tulatula Sur