Mahindra Renault

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Mahindra Renault Logan wurde vom Mai 2007 bis in den Februar 2010 hinein montiert und war das einzige Modell unter dem Markenzeichen des Mahindra-Renault Joint-Ventures.
Logo des Joint-Ventures

Die Mahindra Renault Pvt. Ltd., oftmals mit Akronym MRPL erwähnt, ist ein ehemaliges Automobilunternehmen aus der Stadt Mumbai im Bundesstaat Maharashtra in Indien. Gegründet worden ist das Unternehmen im Oktober 2005 seitens der Renault-Nissan-Allianz. Hauptaktionär des Unternehmens war jedoch mit einem Anteil von 51 Prozent die Mahindra & Mahindra Limited. Im Februar 2010 wurde das Joint-Venture auf Grund einer Konsolidierung der Händlernetzwerke der Marken Nissan und Renault schließlich aufgegeben. Mit einer Investition in der Höhe von 45 Millionen Rupien baute die Allianz ein neues Werk in Chennai. Das Nachfolgeunternehmen trägt den Namen Renault Nissan Automotive India Pvt. Ltd.

Das Werk unter der Leitung des Chief Executive Officers Nalin Mehta hatte eine Kapazität, die es ermöglichte bis zu 50.000 Einheiten jährlich zu montieren. Einziges Modell des Unternehmens war der im Mai 2007 eingeführte Mahindra Renault Logan. Seit Beendigung des Joint-Ventures wird dieser von Mahindra als Mahindra Verito montiert. Die Lieferung der für die Montage benötigten Fahrzeugteile übernimmt Renault aber weiterhin.

Die Leitung des Montagewerks in Nashik, ebenfalls im Bundesstaat Maharashtra gelegen, wurde vom Mahindra-Konzern, dem Eigentümer des Werksgeländes, geführt. Mahindra Renault war lediglich ein obligatorisch verwendeter Markenname, der für den lokalen Markt im Badge-Engineering zum Einsatz kam. Damit sollte auf dem indischen Markt insbesondere auf die Zusammenarbeit der beiden Konzerne aufmerksam gemacht werden. Oftmals wird das Unternehmen wegen des vom Joint-Venture verwendeten Namens fälschlicherweise als der Hersteller des Mahindra Renault Logans angegeben.

Neben dem Autohaus gehörten dem Unternehmen aber auch das im Juni 2008 eröffnete Ersatzteillager Integrated Logistics Network sowie das im September 2008 eröffnete Renault DeSign Studio, welche sich beide in Mumbai befanden. Im Mai 2009 erfolgte dann die Einweihung des in Chennai gelegenen Renault Nissan Technology and Business Centres, welches ebenfalls ein Teil der Unternehmung war. Heute sind diese Niederlassungen alle Teil des Nachfolgeunternehmens.

Weblinks[Bearbeiten]