Matt Gutierrez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matt Gutierrez
Matt Gutierrez at Patriots at Raiders 12-14-08.JPG
Free AgentNr. 15
Quarterback
Geburtsdatum: 9. Juni 1984
Geburtsort: Concord (Kalifornien)
Größe: 1,93 m Gewicht: 105 kg
NFL-Debüt
2007 für die Kansas City Chiefs
Karriere
College: Idaho State
Nicht gedraftet 2007
 Teams:
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • Keine nennenswerte Ereignisse
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL Saison 2009)
TD-INT     0-0
Passing yards     18
QB Rating     104.2
Statistiken bei NFL.com

Matt Gutierrez (* 9. Juni 1984 in Concord, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks. Er spielte in der National Football League (NFL) für die New England Patriots und die Kansas City Chiefs.

Guitierrez spielte College Football für die Idaho State University. Er wurde 2007 in der NFL Draft nicht ausgewählt, unterschrieb aber am 8. Mai 2007 einen Vertrag bei den New England Patriots als dritter Quarterback. Für die Saison 2009 unterschrieb er einen Vertrag bei den Kansas City Chiefs, wo auch der ehemalige Patriots-Quarterback Matt Cassel spielte. Nachdem er es in der NFL nicht mehr in den 53-Mann-Kader eines Teams schaffte, wechselte er in die Arena Football League.