Kansas City Chiefs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kansas City Chiefs
Gegründet 1960
Spielen in Kansas City, Missouri
Helm der Kansas City Chiefs
Logo der Kansas City Chiefs
Helm Logo
Liga

American Football League (1960–1969)

  • Western Division (1960–1969)

National Football League (1970–heute)

Aktuelle Uniformen
AFCW-Uniform-KC.PNG
Teamfarben Rot, Gold, Weiß
Maskottchen K. C. Wolf
Personal
Besitzer The Hunt Family (Clark Hunt)
Vorsitzender Clark Hunt
General-Manager John Dorsey
Head Coach Andy Reid
Teamgeschichte
  • Dallas Texans (1960–1962)
  • Kansas City Chiefs (1963–heute)


Erfolge
NFL-Gewinner (3)†
Conference-Sieger (0)
Division-Sieger (8)
  • AFL West: 1962, 1966
  • AFC West: 1971, 1993, 1995, 1997, 2003, 2010
Play-off-Teilnahmen (17)
  • AFL: 1962, 1966, 1968, 1969
  • NFL: 1971, 1986, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1997, 2003, 2006, 2010, 2013
Stadien
Besitzer
*Lamar Hunt (1959–2006)
  • Familie Hunt (2006–heute)

Die Kansas City Chiefs sind ein American-Football-Team der US-amerikanischen National Football League (NFL). Sie spielen dort in der American Football Conference (AFC), in der Western Division. Die Chiefs spielten von 1960 bis 1962 als Dallas Texans, bevor es 1963 mit dem Umzug nach Kansas City, Missouri zur Umbenennung kam.

Umzug nach Kansas City[Bearbeiten]

Der Umzug der Chiefs war nicht ganz freiwillig. Als die AFL gegründet wurde, gab es mit Ausnahme der Los Angeles Rams und San Francisco 49ers kein Profiteam westlich des Mississippi und südlich von Washington, D.C.. Dallas war damit eine attraktive Heimat eines neuen Profi Football Teams. Allerdings beschloss die NFL zur Saison 1960 die Dallas Cowboys zu gründen. Es gab Gerüchte, dass die NFL diese Erweiterung durchführte, um der jungen AFL zu schaden. Als Folge dessen haben die Texans sich nach einem neuen Markt umgesehen und sind seitdem in Kansas City beheimatet.

Besondere Spieler[Bearbeiten]

Spieler, Trainer und Funktionäre in der Pro Football Hall of Fame[Bearbeiten]

Trikotnummern, die nicht mehr vergeben werden[Bearbeiten]

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Kader der Kansas City Chiefs

Quarterbacks

Runningbacks

Wide Receiver

Tight Ends

Offensive Linemen

Defensive Linemen

Linebacker

Defensive Backs

Special Teams

Reserveliste

  • derzeit unbesetzt

Rookies in kursiver Schrift
Roster Stand: 24. Mai 2014
Depth ChartTransaktionen

94 Aktive, 0 Inaktive

Trainer (Head Coaches)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kansas City Chiefs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format"Schwarzer Montag" kostet sieben Coaches den Job. In: derstandard.at. 1. Januar 2013, abgerufen am 1. Januar 2013 (deutsch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatWalter Reiterer: Grünes Licht, schwarzer Montag. In: derstandard.at. 5. Januar 2013, abgerufen am 5. Januar 2013 (deutsch).