Medwediza (Don)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medwediza
Медведица
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss Medwediza bei Atkarsk

Der Fluss Medwediza bei Atkarsk

Daten
Gewässerkennzahl RU05010300112107000007903
Lage Oblast Saratow, Oblast Wolgograd (Russland)
Flusssystem Don
Abfluss über Don → Asowsches Meer
Quelle in der Oblast Saratow
52° 13′ 41″ N, 46° 14′ 23″ O52.22805555555646.239722222222
Mündung in den Don in der Oblast Wolgograd49.576342.6385Koordinaten: 49° 34′ 35″ N, 42° 38′ 19″ O
49° 34′ 35″ N, 42° 38′ 19″ O49.576342.6385
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 745 km[1][2]
Einzugsgebiet 34.700 km²[1][2]
Abfluss[1]
Lage: 66 km oberhalb der Mündung
MQ
69 m³/s
Linke Nebenflüsse Idolga, Karamysch, Artscheda
Rechte Nebenflüsse Balanda, Tersa
Mittelstädte Petrowsk, Atkarsk, Schirnowsk, Michailowka
Schiffbar ab Atkarsk mit dem Kanu
Verlauf der Medwediza (Медведица) im Nordosten des Einzugsgebiets des Don

Verlauf der Medwediza (Медведица) im Nordosten des Einzugsgebiets des Don

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Fluss Medwediza (russisch Медведица) ist ein linker Nebenfluss des Don in der Oblast Saratow und in der Oblast Wolgograd, Russland. Der Name lautet übersetzt „Bärin“. Der Sage nach stammt dieser Name von der Fülle an Bären, die hier früher vorzufinden waren.

Geographie[Bearbeiten]

Der Fluss Medwediza entspringt im nördlichen Teil der Oblast Saratow. Nur etwa 30 Kilometer von seiner Quelle wird der Fluss auf einer Länge von fünf bis sieben Kilometern und einer Breite von einem Kilometer aufgestaut. Die erste größere Stadt am Fluss ist Petrowsk. In der Oblast Wolgograd mündet die Medwediza schließlich in den Don.

Zuflüsse[Bearbeiten]

Rechte Nebenflüsse:

Linke Nebenflüsse:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Artikel Medwediza in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)
  2. a b Medwediza im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)