Michèle Striffler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michèle Striffler (2014)

Michèle Striffler (* 23. August 1957 in Mülhausen, Elsass) ist eine französische Politikerin (La Gauche moderne, ehemals Parti socialiste).

Striffler machte das Diplom in Pharmazie für Pharmavertreter. Sie arbeitete danach als Kaufmännische Angestellte in einem Reisebüro sowie im Bau- und im Immobiliensektor, auch in Deutschland und der Schweiz. Von 1989 bis 2007 war sie als Pharmavertreterin beruflich tätig.

Striffler war bei der Parti Socialiste Sekretärin der Sektion Mülhausen (Elsass) sowie Mitglied des Parteiausschusses für Finanzkontrolle. 2007 verließ sie die SP, um der neugegründeten Partei La Gauche moderne beizutreten, bei der sie auch gleich Vorsitzende des Parteiverbandes Elsass wurde. Ein Jahr später wurde sie in den Parteivorstand gewählt. Von 2008 bis 2010 war sie stellvertretende Bürgermeisterin von Mülhausen, seitdem ist sie im dortigen Stadtrat für europäische Angelegenheiten zuständig. 2009 wurde sie im Wahlkreis Est, der den Osten Frankreichs umfasst, ins Europäische Parlament gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]