Mike Storey, Baron Storey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lord Storey 2001

Mike Storey, Baron Storey, of Childwall in the City of Liverpool, CBE (* 25. Mai 1949) ist ein britischer liberaldemokratischer Politiker. Er war von 2004 bis 2011 Stadtrat im Liverpooler Distrikt Wavertree und Vorsitzender der Liverpooler Stadtrates von 1998 bis 2005

Er wurde das erste Mal 1973 in den Stadtrat gewählt.

Vorsitzender des Stadtrats[Bearbeiten]

1998 erreichten die Liberaldemokraten die Mehrheit im Liverpooler Stadtrat und Storey wurde Vorsitzender. Zu seinen Zielen gehörte es, den Ruf der Stadt wiederherzustellen. Er senkte die lokalen Steuern, verbesserte die Dienstleistungen, versuchte, Arbeitsplätze zu schaffen und Investoren anzulocken und reduzierte die Zahl der städtischen Angestellten um 5000.

Er war maßgeblich beteiligt an der erfolgreichen Bewerbung Liverpools als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2008.

Er trat am 25. November 2005 von seinem Posten zurück, nachdem aufgedeckt worden war, dass er gegen den Verhaltenskodex verstoßen hatte.[1]

Er verlor 2011 seinen Sitz an den erst 18 Jahre alten Jake Morrison.[2]

Oberbürgermeister[Bearbeiten]

Von 2009 bis 2010 war Storey Oberbürgermeister von Liverpool[3].Sein Vorgänger war Steve Rotherham, seine Nachfolgerin Hazel Williams.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Storey wurde der 1992 der Order of the British Empire für seine politische Tätigkeit verliehen und im Jehr 2002 der Commander of the British Empire. Er ist auch Lehrer und derzeit der Rektor einer Schule in Halewood.

Am 19. November 2010 wurde bekanntgegeben, dass er zum Life Peer erhoben werde und für die Liberaldemokraten in das House of Lords einziehe.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leader quits after 'plot' probe., BBC News. 25. November 2005. 
  2. Teenage Labour candidate beats ex-Lib Dem leader. In: BBC News, 6. Mai 2011. 
  3. The Lord Mayor. www.civichalls.liverpool.gov.uk. Abgerufen am 15. April 2010.
  4. http://www.number10.gov.uk/news/latest-news/2010/11/peerages-honours-and-appointments-2-57256

Weblinks[Bearbeiten]