Mikkel Poulsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikkel Poulsen Curling
Geburtstag 17. Oktober 1984
Geburtsort Hvidovre
Karriere
Nation DanemarkDänemark Dänemark
Spielposition Alternate
Spielhand rechts
Status aktiv
Medaillenspiegel
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
JEM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Curling-EuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 2007 Füssen
Silber 2010 Champéry
Curling-JunioreneuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Gold 2005 Kopenhagen
letzte Änderung: 11. Dezember 2010

Mikkel Adrup Poulsen (* 17. Oktober 1984 in Hvidovre) ist ein dänischer Curler.

Poulsens größter Erfolg war bisher der Gewinn der Bronzemedaille bei der Curling-Europameisterschaft 2007 in Füssen.

Als Alternate spielte Poulsen bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver im Team Dänemark mit Skip Ulrik Schmidt, Third Johnny Frederiksen, Second Bo Jensen und Lead Lars Vilandt. Die Mannschaft belegte den neunten Platz.

Weblinks[Bearbeiten]