Millstone River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Millstone River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Millstine River by Rocky Hill

Millstine River by Rocky Hill

Daten
Gewässerkennzahl US878385
Lage New Jersey (USA)
Flusssystem Raritan River
Abfluss über Raritan River → Atlantischer Ozean
Quelle im Monmouth County
40° 11′ 58″ N, 74° 24′ 48″ W40.199556-74.4132055
Mündung in den Raritan River40.5426034-74.56654516Koordinaten: 40° 32′ 33″ N, 74° 34′ 0″ W
40° 32′ 33″ N, 74° 34′ 0″ W40.5426034-74.56654516
Mündungshöhe m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt

Der Millstone River ist ein kleiner Fluss in New Jersey, er ist der größte Nebenfluss des Raritan River. Der Fluss entspringt im westlichen Monmouth County und fließt in nördlicher Richtung durch zuerst durch das Mercer County und dann durch das südliche Somerset County. Dabei durchfließt er Teile des Delaware and Raritan Canal State Park und wird bei Princeton zum Lake Carnegie aufgestaut.

Seit etwa 200 Jahren gibt es Aufzeichnungen über die etlichen Überschwemmungen im Millstone River Basin. Eine der heftigsten und gut dokumentierten wurde im September 1999 durch den Hurrikan Floyd verursacht. [2]

Aus dem Flusssystem wird das Trinkwasser für rund 10.000 Haushalte im mittleren New Jersey aufbereitet. Für die Trinkwasseraufbereitung und Verteilung ist die New Jersey American Water zuständig.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. USGS - GNIS - Millstone River
  2. http://www.raritanbasin.org/NRCS_Millstone/MillstoneRiverReportNoFigures.pdf