Milo Aukerman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Hinweistext --M. Krafft (Diskussion) 10:17, 18. Okt. 2013 (CEST)
Milo Aukerman (2011)

Milo Aukerman (* 1. Januar 1963 in Lomita, Kalifornien) ist bekannt geworden als Bandleader und Sänger der Band The Descendents.

Die Band nahm 1982 das Album "Milo goes to College" auf, benannt nach der Tatsache dass Aukerman zu dieser Zeit sein Collegestudium aufnahm. Eine Bandpause von 1987 bis 1996 nutzte er, um den Doktortitel in Biochemie zu erwerben. In dieser Zeit waren die übrigen Descendents-Musiker in der Band ALL aktiv. Aukerman lebt mittlerweile in Newark (Delaware), was für die Band ein organisatorisches Problem darstellt.

Aukerman und die Descendents hatten in ihrer Karriere einen nicht abstreitbaren Einfluss auf die Entwicklung von Pop-Punk.