Mocorito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

25.483333333333-107.91666666667Koordinaten: 25° 29′ N, 107° 55′ W

Karte: Mexiko
marker
Mocorito
Magnify-clip.png
Mexiko
Kirche der unbefleckten Empfängnis

Mocorito ist eine Stadt im Norden des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa. Die Stadt hatte im Jahr 2000 50.082 Einwohner. Mocorito liegt nahe Guamúchil.

Geschichte[Bearbeiten]

Nuño Beltrán de Guzmán entdeckte die Gegend im Jahr 1531.