Montgolfiade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ballonglühen/Night Glowing

Als Montgolfiade werden Heißluftballon-Treffen bezeichnet. An oft mehreren aufeinanderfolgenden Tagen werden verschiedene Wettbewerbe zwischen den einzelnen Ballonteams ausgetragen: Zielanflug, Zeitfahrten und weitere. Es besteht oft die Möglichkeit, als Passagier im Ballon mitzufahren und eine Art Ballonpost aufzugeben. In der Dämmerung findet häufig ein sogenanntes Ballonglühen statt. Der Name Montgolfiade leitet sich von den Brüdern Montgolfier ab, die als Erste einen Heißluftballon konstruierten.

Bekannte Montgolfiaden sind: