Mord in bester Gesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Mord in bester Gesellschaft
Produktionsland Deutschland,
Spanien (Folge 1),
Schweden (Folge 2)
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2007–
Länge 90 Minuten
Episoden 11
Genre Kriminalfilm
Produktion Karl Spiehs (Folgen 1–2),
Thomas Hroch (Folgen 3–7)
Musik Mick Baumeister
Erstausstrahlung 22. Februar 2007 auf Das Erste
Besetzung

u.v.m.

Mord in bester Gesellschaft ist eine Krimireihe des Drehbuchautors Rolf-René Schneider, die seit 2007 in unregelmäßigen Abständen im Ersten ausgestrahlt wird. In fünf Folgen führte bis jetzt Peter Sämann Regie und in vier Folgen Hans Werner.[1] In der 10. Folge, welche am 25. Februar 2012 ausgestrahlt wurde, führte Hajo Gies die Regie. Die aktuellste Folge In Teufels Küche (Regie: Hajo Gies) wurde am 11. bzw. 12. Dezember 2013 erstausgestrahlt. Der zwölfte Fall unter der Regie von Peter Stauch wurde im Dezember 2013 gedreht.[2]

Produktion[Bearbeiten]

Die erste Folge wurde von der österreichischen Filmproduktionsgesellschaft Lisa Film, die zweite Folge von der Mona Film produziert. Seit der dritten Folge ist die Tivoli Film, eine Schwestergesellschaft der Mona Film, mit Sitz in Bad Homburg v.d.H., für die Produktion der Reihe verantwortlich. Die Drehbücher entwickelte Rolf-René Schneider (Folge 1-10).

Inhalt[Bearbeiten]

Folge 1: Mord in bester Gesellschaft

Psychiater Wendelin Winter (Fritz Wepper) reist mit seiner Tochter Alexandra (Sophie Wepper) nach Gran Canaria. Dort ist der deutsche Makler Marquardt (Michael Greiling) Gastgeber einer Party, zu der auch Winter geht. Am nächsten Tag ist der Makler tot. Winter findet den Toten und unterstützt Kommissar Costa-Cruz (Oliver Tobias) bei seinen Ermittlungen. Fast jeder hat ein Motiv: Autoverleiher Bilfinger (Armin Rohde) schuldete dem Toten Geld. Notar Mendez (Merab Ninidse) hatte Streit mit Marquardt. Der Bruder Dieter (Horst-Günter Marx) hasste ihn. Und Freundin Sonja (Sonja Kirchberger) wurde von ihm zuvor angebrüllt. Die hübsche deutsche Ärztin Katharina (Nicole Beutler) weiß außerdem, dass Marquardt unheilbar krank war.

Kurz darauf werden Dieter und Mendez ermordet. Winter besucht nun Sonja auf ihrem Boot. Dabei entdeckt Winter, dass Sonja einen blauen Schal trägt. In einer plötzlichen Rückblende erinnert sich Winter, dass er in der Faust des Toten Fransen eines blauen Schals fand. Sonja gesteht die Morde an den Brüdern und dem Anwalt. Enttäuscht erfährt sie, dass Marquard ohnehin bald gestorben wäre und sie alles geerbt hätte. Sonja wird wütend und will Wendelin mit einem Messer töten, doch ihr Schal verfängt sich im Anker-Getriebe und sie erdrosselt sich selbst.

Folge 6: Alles Böse zum Hochzeitstag

Psychiater Wendelin Winter (Fritz Wepper) reist mit seiner Tochter Alexandra (Sophie Wepper) zum Wellnessurlaub an die Ostsee nach Heiligendamm. Dort begegnet er einer früheren Patientin (Daniela Ziegler). Sie will erneut heiraten. Kurz vor der Hochzeit wird ihr zukünftiger Ehemann ermordet.

Folge 10: Der Tod der Sünde

Psychiater Wendelin Winter (Fritz Wepper) macht mit seiner Tochter Alexandra Urlaub in einem kleinen Dorf, um seinen alten Freund, den Polizisten Franz Brandner (Michael Lerchenberg), bei der Aufklärung eines mysteriösen Todesfalls zu unterstützen. Seine Tochter erfährt von der Sache zunächst nichts. Eine junge Frau (Lisa Bitter) kommt beim Sturz von einer Leiter ums Leben. Die Kriminalpolizei geht von einem Unfall aus. Da der Dorfpolizist aber glaubt, dass die Frau ermordet wurde, bittet er Wendelin Winter um Mithilfe bei der Aufklärung. Unter Mordverdacht gerät das ganze Dorf, denn jeder hatte guten Grund, sie umzubringen.

Episoden[Bearbeiten]

Folge Titel Erstausstrahlung
1 Mord in bester Gesellschaft 22. Februar 2007
2 Der Tote im Elchwald 14. Februar 2008
3 Die Nächte des Herrn Senators 25. Oktober 2008
4 Der süße Duft des Bösen 15. Januar 2009
5 Das eitle Gesicht des Todes 4. Januar 2010
6 Alles Böse zum Hochzeitstag 14. Januar 2010
7 Die Lüge hinter der Wahrheit 6. Januar 2011
8 Das Ende vom Lied 31. März 2011
9 Der Fluch der bösen Tat 24. September 2011
10 Der Tod der Sünde 25. Februar 2012
11 In Teufels Küche 12. Dezember 2013[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. imdb-Seite
  2. Das Erste: "Mord in bester Gesellschaft - Die Täuschung" (AT): Drehstart für eine neue Folge der erfolgreichen Krimireihe mit Fritz und Sophie Wepper im Ersten. Artikel vom 21. November 2013, abgerufen am 20. Juni 2014.
  3. http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=54AC55671B4B73553012D2A2CC68E63B