Mr. Marcus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mr. Marcus, 2007

Mr. Marcus (* 4. September 1970 in Pomona, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Pornodarsteller.

Biographie[Bearbeiten]

Mr. Marcus, mit bürgerlichem Namen Jesse Spencer, wuchs als Sohn einer alleinerziehenden Mutter auf. Als 16-Jähriger fing er an, Gewichte zu heben. Ungefähr zur selben Zeit soll er auch ein Interesse für Pornographie entwickelt haben. Vor seiner Karriere arbeitete er u. a. als Gabelstaplerfahrer, Fernfahrer und Tänzer. Seine Darstellerlaufbahn begann 1994, nachdem sich der Produzent Ron Hightower und die Darstellerin Juanita Chong für ihn verwendet hatten. 1997 erhielt er seine erste eigene Reihe Mr. Marcus’ Neighborhood (Vivid).

Im Sommer 2012 war Mr. Marcus die zentrale Figur eines Ausbruchs von Syphilis, bei der mindestens neun Porno-Darsteller infiziert wurden, und die zu einem 10 Tage dauernden Produktionsstopp der Branche führte.[1][2][3] Marcus hatte an mehreren Filmproduktionen mitgewirkt, obwohl er sichtbare Hautveränderungen am Penis und anderen Körperstellen hatte, die allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht als Syphilis diagnostiziert worden waren.[4] Nachdem im Juli 2012 ein Test auf Syphilis bei ihm positiv ausgefallen war, wurde er mit Penicillin behandelt. Er wirkte bereits kurz danach an drei weiteren Pornoproduktionen mit, obwohl ein weiterer Test auf Syphilis erneut positiv ausgefallen war, da ihm sein Arzt versichert hatte, nach der Penicillingabe nicht mehr infektiös zu sein. Um die Infektion zu vertuschen, hatte er das Gesundheitszeugnis verfälscht und das positive Testergebnis unsichtbar gemacht. Obwohl bei den Filmpartnerinnen, mit denen er nach der Behandlung Sexszenen gedreht hatte, keine neuen Infektionen nachgewiesen werden konnten, wurde er im Juni 2013 wegen Gefährdung der Gesundheit seiner Partnerinnen von einem amerikanischen Gericht zu 30 Tagen Gefängnis, 15 Tagen gemeinnütziger Arbeit und 36 Monaten Bewährung verurteilt.[5]

Besondere Auftritte[Bearbeiten]

Er spielte den Gefängniskoch in dem dänischen Hardcore-Film Hinter Gittern gevögelt. Ebenfalls hat er einen langen Auftritt mit Jade Marcela in Snoop Dogg's Doggystyle. Als einziger Afroamerikaner hatte er eine Szene mit Chasey Lain.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

In seinen Szenen trägt er häufig Baseballcaps. Ein weiteres Markenzeichen sind seine Tätowierungen in polynesischem Stil.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Porn star 'Mr Marcus' jailed for knowingly exposing co-stars to syphilis and causing outbreak that closed the industry. The Daily Mail, 5. Juni 2013, abgerufen am 29. Januar 2014.
  2. Dan Cairns: Porn actor says he's 'to blame' for syphilis outbreak. BBC Newsbeat, 24. August 2012, abgerufen am 29. Januar 2014.
  3. Kathleen Miles: Mr. Marcus Admits Starting Porn Syphilis Outbreak By Altering His Test Results. Huffington Post, 23. August 2012, abgerufen am 29. Januar 2014.
  4. Nica Noelle: The Curious Case of Mr. Marcus. XBIZ, 4. September 2012, abgerufen am 29. Januar 2014.
  5. Dennis Romero: Porn's 'Mr. Marcus' Jailed for Exposing Co-Stars to Syphilis. LA Weekly, 4. Juni 2013, abgerufen am 29. Januar 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mr. Marcus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien