Museumszentrum Berlin-Dahlem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Museumszentrum
Lageplan des Museumszentrums Dahlem

Das Museumszentrum Berlin-Dahlem ist ein Baukomplex im Berliner Stadtteil Dahlem, in dem sich mehrere Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin befinden. Die offizielle Adresse lautet Lansstraße 8, seit 2005 gibt es wieder einen Nebeneingang über die Arnimallee 25.

Die ältesten Planungen für den Baukomplex reichen bis in die Jahre 1914 bis 1923 zurück. Maßgebend war das Betreiben Wilhelm von Bodes, die ersten Entwürfe stammten von Bruno Paul. Die bauliche Umsetzung im Stil der Neuen Sachlichkeit erfolgte jedoch erst von 1969 bis 1973 durch Fritz Bornemann und Wils Ebert.

Im Museumskomplex befinden sich heute folgende Sammlungen:

Nach der Fertigstellung des Humboldt-Forums werden die außereuropäischen Sammlungen des Museumszentrums Dahlem dorthin verlegt.

Weblinks[Bearbeiten]

52.45611111111113.292222222222Koordinaten: 52° 27′ 22″ N, 13° 17′ 32″ O