NGC 7023

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offener Sternhaufen und Reflexionsnebel
NGC 7023 - Irisnebel
Iris1HunterWilson.jpg
Amateurastronomische Aufnahme des Irisnebels, NGC 7023
Sternbild Kepheus
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 21h 00m 30s
Deklination +68° 09′ 60″
Weitere Daten
Helligkeit (visuell)

7,1 mag

Winkelausdehnung

18' × 18'

Geschichte
Katalogbezeichnungen

Cr 429 · vdB 139 · Caldwell 4

Aladin previewer

NGC 7023 ist die Bezeichnung eines den Irisnebel enthaltenden offenen Sternhaufens im Sternbild Kepheus nach Nomenklatur des NGC-Katalog. NGC 7023 hat eine Winkelausdehnung von 18' × 18'. Der Irisnebel ist ein Reflexionsnebel, der von einem zentralen Stern der scheinbaren Helligkeit 7,1 mag erleuchtet wird.

NGC 7023 wurde am 18. Oktober 1794 von Sir William Herschel entdeckt.