Nakayama Masatoshi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nakayama Masatoshi (1913–1987)

Nakayama Masatoshi (jap. 中山正敏, * 1913; † 1987) war ein hochrangiger Karate-Meister. Er hatte zuletzt den 10. Dan-Grad inne.

Er wurde in der Yamaguchi-Präfektur geboren und trat 1932 in die Takushoku-Universität ein, wo er unter Funakoshi Gichin und dessen Sohn Funakoshi Yoshitaka erstmals Karate kennenlernte. Zur Vertiefung seines Karate-Studiums wanderte er später nach China aus, von wo er 1946 zurückkehrte.

Er war 1949 Mitbegründer der Japan Karate Association (JKA). Erster oberster Technischer Berater (Chief Instructor) der JKA wurde zunächst Funakoshi Gichin, nach dessen Tod wurde Nakayama sein Nachfolger. Nakayama strukturierte das Karate-Training nach den Erkenntnissen der europäischen Sportwissenschaften um. Er standardisierte Techniken und Übungsformen und führte Kata sowie Kumite als Wettkampfdisziplinen ein. Schüler der großen JKA-Dōjōs erzielten in den 50er und 60er Jahren bei japanischen und internationalen Wettkämpfen eine bis dahin beispiellose Folge von Erfolgen.

Nakayama schrieb mehrere Bücher, die ihn als Autor sehr bekannt gemacht haben.

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 1 (Einführung)
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 2 (Grundtechniken)
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 3 (Kumite 1 Kampfübungen )
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 4 (Kumite 2 Kampfübungen)
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 5 (Kata Heian 1-5 ,Tekki )
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 6 (Bassai Dai, Kanku Dai )
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 7 (KATA 3 : Jitte, Hangetsu, Empi)
  • NAKAYAMA Masatoshi - Karate Perfekt 8 (Gangaku, Jion)
  • NAKAYAMA Masatoshi DYNAMIC-KARATE
  • Randall Hassell Gespräche mit dem Meister: Masatoshi Nakayama, Verlag: Schlatt-Books, ISBN 978-3-937745-01-5
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Nakayama der Familienname, Masatoshi der Vorname.