Nass River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nass River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Nass River bei Gitwinksihlkw

Nass River bei Gitwinksihlkw

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Nass River
Ursprung Nass Lake in den Skeena Mountains
57° 8′ 51″ N, 129° 5′ 48″ W57.147416-129.0966221126
Quellhöhe 1126 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung in die Nass Bay (Portland Inlet)54.976944444444-129.889444444440Koordinaten: 54° 58′ 37″ N, 129° 53′ 22″ W
54° 58′ 37″ N, 129° 53′ 22″ W54.976944444444-129.889444444440
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 1126 m
Länge 380 km[1]
Einzugsgebiet 21.100 km²[1]
Abfluss am Pegel oberhalb Shumal Creek[2]
AEo: 18.400 km²
MQ 1929/2012
Mq 1929/2012
782 m³/s
42,5 l/s km²
Rechte Nebenflüsse Konigus Creek, Taylor River, Bell-Irving River, Meziadin River, Kinskuch River
Schiffbar 40 km
Verlauf des Nass River

Verlauf des Nass River

Der Nass River ist ein 380 Kilometer langer Fluss in der kanadischen Provinz British Columbia.

Nass ist ein tlingitisches Wort, das in etwa der Übersetzung „Vorratslager“ entspricht.

Er entspringt in den Skeena Mountains und mündet nach 380 km in die Nass Bay. Nur auf den letzten 40 km ist der Nass River schiffbar. Der mittlere Abfluss beträgt über 780 m³/s.

Der Fluss befindet sich außerdem im Gefahrenbereich des aktiven Vulkans Tseax Cone. Im Falle eines Ausbruchs wäre der Fluss stark gefährdet aufgestaut zu werden, zudem wäre dies, zumindest kurzfristig, eine Katastrophe für den örtlichen Lachsfischfang.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b The Atlas of Canada - Rivers
  2. Water Survey of Canada: Station 08DB001