Naturerscheinung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Naturerscheinung oder Naturereignis werden dem Menschen erscheinende, d. h. auffällige oder messbare natürliche Ereignisse bezeichnet, die auf natürliche Ursachen zurückgehen. Im Gegensatz dazu stehen anthropogen ausgelöste Erscheinungen, die direkt oder indirekt auf menschliche Aktivitäten zurückgehen.

Wichtige Gruppen von Naturerscheinungen sind:

Siehe auch[Bearbeiten]

Wird einem Naturereignis von den Menschen eine besondere Bedeutung beigelegt, so handelt es sich entweder um ein Unheil oder Gefahr anzeigendes Omen oder um ein ästhetisch bewundertes Naturschauspiel.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Quellen: Brockhaus, Kertz: Geophysik