Nicholas Lens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicholas Lens 2007

Nicholas Lens (* 14. November 1957 in Ypern) ist ein belgischer Autor und Komponist.

Er studierte am Brüsseler Konservatorium Geige, Kontrabass und Trompete. Nicholas Lens lebt zusammen mit seiner Tochter Clara-Lane in Brüssel.

Zu seinen bedeutendsten Werken gehört die Trilogie The Accacha Chronicles (Gesamtspieldauer etwa 3 Stunden, 40 Minuten), die aus folgenden Teilen besteht:

  • Teil I: Flamma Flamma - The Fire Requiem (veröffentlicht 1994)
  • Teil II: Terra Terra - The Aquarius Era (veröffentlicht 1999)
  • Teil III: Amor Aeternus - Hymns of Love (endgültiger Titel der CD; veröffentlicht 2005)

Zum Begriff Accacha Chronicles siehe auch Akasha-Chronik

Die Veröffentlichung des ersten Teiles Flamma Flamma - The Fire Requiem im Jahr 1994 war der internationale Durchbruch für Nicholas Lens. Zurzeit wird er bei Schott Music/Mainz verlegt.

Weblinks[Bearbeiten]