Nicole Ari Parker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicole Ari Parker, Dezember 2010

Nicole Ari Parker Kodjoe (* 7. Oktober 1970 in Baltimore, Maryland) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Die Schauspielerin mit afroamerikanischen und indianischen Wurzeln wuchs als Einzelkind auf. Sie schloss ein Studium an der Tisch School of the Arts der New York University ab.[1] Parker debütierte in einer größeren Rolle in der Komödie Two Girls in Love aus dem Jahr 1995. Ihre Rolle im Filmdrama Boogie Nights (1997) brachte ihr im Jahr 1998 als Ensemblemitglied den Florida Film Critics Circle Award und eine Nominierung für den Screen Actors Guild Award. Im Jahr 1999 erhielt sie einen Sonderpreis des Urbanworld Film Festivals.

Für die Rolle an der Seite von Denzel Washington im Sportdrama Gegen jede Regel (2000) wurde Parker im Jahr 2001 für den Image Award nominiert. Die Hauptrolle im Filmdrama Dancing in September aus dem gleichen Jahr brachte ihr 2002 eine Nominierung für den Black Reel Award. Für ihre Rolle in der Fernsehserie Soul Food, die sie in den Jahren 2000 bis 2004 spielte, wurde sie in den Jahren 2001, 2002, 2003, 2004 und 2005 erneut für den Image Award nominiert. Eine weitere Nominierung für den gleichen Preis brachte ihr 2003 ihre Rolle in der Musikkomödie Brown Sugar (2002). In der Komödie Willkommen zu Hause Roscoe Jenkins (2008) spielte sie eine Frau, um die Roscoe Jenkins (Martin Lawrence) in der Vergangenheit warb.

Parker heiratete im März 2001 zum ersten Mal und wurde im November 2001 geschieden. Im Jahr 2005 heiratete sie den Schauspieler Boris Kodjoe, mit dem sie zwei Kinder hat.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nicole Ari Parker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biografie in der IMDb, abgerufen am 6. April 2008